Schlagwort-Archive: Landesverband

Geld sparen – wichtige Information für die An- und Abmeldung von Mitgliedern

Liebe Mitglieder – diese Information richtet sich speziell an Schießsport-Interessenten, Vereinsvorstände und BDS Ansprechpartner.

Der Bundesverband verlangt für neu angemeldete Mitglieder ab dem 1.10.  keinen Beitrag mehr für 2019. Dies gibt der Landesverband so weiter an die Vereine bzw. Neumitglieder und verlangt ebenfalls für 2019 keinen Beitrag mehr. Neue Mitglieder, die dieses Jahr ab dem 1.10. angemeldet werden, bezahlen dadurch für 2019 keinen (Landesverbands-)Beitrag (mehr). Der Beitrag wird erst 2020 fällig. Die Mitgliedschaft beginnt aber bereits dieses Jahr ab dem Zeitpunkt der Anmeldung! D.h. auch alle Fristen (z.B. bei Befürwortungsanträgen) rechnen sich bereits ab dem Zeitpunkt der Anmeldung in diesem Jahr.
Außerdem ist die Anmeldung und Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften bei rechtzeitiger Anmeldung problemlos möglich.

Daher: Falls Sie Interesse an einer Mitgliedschaft haben – nicht warten bis zum 1.1.20 – bereits jetzt  anmelden!
Und – falls in den Vereinen noch Interessenten „da“ sind… ebenfalls nicht warten sondern bereits jetzt zum anmelden!
Dies hat für das Mitglied viele Vorteile.

 

Und noch ein Hinweis zu den Abmeldungen von Mitgliedern:

Bitte beachten Sie, dass die Abmeldung einzelner Mitglieder bis spätestens 10. Dezember erfolgen muss (Eingang bei der Geschäftsstelle). Vereinswechsel (dazu muss der seitherige Verein das Mitglied kündigen und der neue Verein eine Neuanmeldung vornehmen) sollten ebenfalls bis zum 10.12. der Geschäftsstelle gemeldet werden, da sonst der Beitrag 2020 dem derzeitigen Verein berechnet wird (und diesem auch die Beitragsmarke 2020 zugeschickt wird). Ebenso ist eine Anmeldung zur Bezirksmeisterschaft dann nur für den seitherigen Verein möglich.

Die Kündigung der Mitgliedschaft ist in Ziff. 7.2 der Satzung geregelt:
„… Der Austritt eines unmittelbaren Mitglieds (Anmerk.: Eines Vereins) bedeutet gleichzeitig den Austritt aller mittelbaren Mitglieder und ist nur zum 31. Dezember des Kalenderjahres zulässig. Er muss spätestens 2 Monate vorher schriftlich in der vom Verband dafür vorgesehenen Form erklärt werden.
Der Austritt eines mittelbaren Mitglieds (Anmerk.: Vereinsmitglied) ist bis zum 31. Dezember des Kalenderjahres zulässig und muss spätestens bis zum 10. Dezember schriftlich in der vom Verband dafür vorgesehenen Form erklärt werden.
Beträgt durch den Austritt von mittelbaren Mitgliedern die Mitgliederzahl des Vereins (des unmittelbaren Mitglieds) weniger als 7 Mitglieder, ist eine Mitgliedschaft als unmittelbares Mitglied nicht mehr möglich. Die verbleibenden mittelbaren Mitglieder können als Einzelmitlieder weiterhin dem Verband angehören.
Erfolgt die Abmeldung von mittelbaren und unmittelbaren Mitgliedern nicht fristgerecht, so ist der Beitrag für das Folgejahr auf jeden Fall zu bezahlen (bei mittelbaren Mitgliedern durch den Verein) und die Mitgliedschaft verlängert sich um dieses Jahr….“

 

Also – falls in den Vereinen noch Interessenten „da“ sind… nicht warten bis zum 1.1.20, jetzt anmelden! Und bitte die Frist bzgl. Abmeldungen beachten. Bei Fragen hilft die Geschäftsstelle gerne weiter (lv7@gsvbw.de). 

Viele Grüße, euer Präsident Helmut Glaser

Vorläufige Termine 2020

Die nachfolgenden “Termine 2020” sind Stand Januar 2020 und können sich noch ändern. Die genauen Termine werden per GSVBW Newsletter versendet bzw. auf der Homepage oder der jeweiligen Ausschreibung veröffentlicht.

 

 

14.00 Uhr Landesdelegiertentag in Ingersheim
Datum von Datum bis Beschreibung / Ort
29. Feb 01.Mrz BM WB 100 m, Kurzdistanzen in Backnang
07.Mrz 08.Mrz BM WB 100 m, Kurzdistanzen in Backnang
07. Mrz 08. Mrz BM NB Karlsdorf  100 m-Disziplinen
07. Mrz 08. Mrz BM NB Karlsbad/Ittersbach  50 m-Disziplinen + Speed Büchse
14. Mrz 15. Mrz BM NB Karlsbad/Ittersbach  50 m-Disziplinen + Speed Büchse
14. Mrz 15. Mrz BM NB Karlsdorf 100m-Disziplinen
14. Mrz 15. Mrz BM WB 50 m + MD Büchse  in Sindelfingen
21. Mrz BM WB alle Flintendisziplinen, MD Flinte in Philippsburg
21.Mrz BM WB 300 m in Philippsburg
21. Mrz Training Skeet Osterburken
28.Mrz 29.Mrz BM WB Fallscheibe KW/LW in Sersheim
28. Mrz 29. Mrz BM NB Philippsburg Kurzdistanzen
04.Apr 05.Apr BM WB Fallscheibe KW/LW in Sersheim
17. Apr BM NB Philippsburg 300 m
18. Apr 19. Apr BM NB Philippsburg 300 m + Kurzdistanzen (ausser Speed Büchse)
18. Apr Side by Side Cup – Wettkampf für Querflinten in Osterburken
 Bezirksmeisterschaft Western Alb-Bodensee
18. Apr Training Skeet Osterburken (nachmittags)
16. Mai Training Skeet Osterburken
16. Mai LM IPSC Shotgun
17. Mai LM IPSC Rifle (im KW Kaliber)
21. Mai 23. Mai LM Helferschiessen in Backnang, Sersheim, Besigheim
24. Mai LM Helferschiessen in Ittersbach Kurzdistanzen (25m/Speed/ FS)
30. Mai Landesmeisterschaft Trap und Skeet
06. Juni Landesmeisterschaft Trap und Skeet
11. Jun 13. Jun LM Standardwettbewerbe in Philippsburg
04. Jul Training Skeet Osterburken
04. Jul 05. Jul LM IPSC KW
08. Aug BDS Masters (Trap, Skeet, Skeet VR) – Osterburken
29. Aug Training Skeet Osterburken
12. Sep Training Skeet Osterburken
03. Okt 04. Okt LM Western
10. Okt Training Skeet Osterburken
11. Okt LM Steel Challenge

Einladung zur Schulung und Prüfung “Waffensachkunde für Sportschützen”

Der Präsident des BDS Landesverbands Baden-Württemberg, Helmut Glaser, führt folgende Schulung/Prüfung durch:

„Waffensachkunde für Sportschützen“

(einschl. „Befähigung zur Standaufsicht“)

Termine:

Schulung: Sa. + So., 16. + 17. November 2019; Beginn 10.00 Uhr; Ende: Offen , ca. 17.00/18.00
Prüfung:   Sonntag, 01. Dezember 2019 (Uhrzeit wird bei der Schulung festgelegt)

Austragungsort:

Schulung: GSVBW Geschäftsstelle, Goethestr. 15; 74379 Ingersheim
Prüfung: Schützenhaus Sersheim (http://www.svsersheim.de/)

Hier die Details und das Anmeldeformular: Einladung Sachkunde November

 

Viele Grüße,
euer Helmut Glaser

Landesdelegiertentag 2019 – Einladung

Liebe Mitglieder,
der diesjährige Landesdelegiertentag findet am 21. September, um 14.00 Uhr, in der SKV Halle in 74379 Ingersheim statt. Hier die Einladung und vorläufige Tagesordnung:
2019 – Einladung Landesdelegiertentag

Um die Halle entsprechend bestuhlen zu können und die entsprechende Anzahl an Getränken bereit stellen zu können, bitten wir unbedingt, die Teilnahme mit diesem Formular bis zum 8.9. anzumelden:
2019 – Anmeldung Landesdelegiertentag

Viele Grüße,
euer Helmut Glaser

Ergebnisse BDS Masters

Selbst wenn das Wetter nicht so toll war – dies konnte einige Wurftaubenschützen nicht abhalten, die jährlichen Masters in den Disziplinen Trap und Skeet auszuschiessen. Die Stimmung unter den Teilnehmern war bestens.

Hier nun die Ergebnisse:

1. Peter Stöffler           92/13
2. Dieter Leis                88/8
3. Siegfried Rösler       88/9
4. Sven Stutzmann      86/9
5. Matthias Wendl       83/9
6. Sven Wendl              83/14
7. Andreas Rücker       82/10
8. Frank Hutt                70/17
9. Claus Richter            69/14

Vielen Dank an Siegfried, der sich wieder um die Organisation gekümmert hat.

Landesmeisterschaft Steel-Challenge – es sind noch Startplätze verfügbar

Am Sonntag, 15. September 2019, findet die Landesmeisterschaft “Steel-Challenge” des LV 7 statt. Details und Informationen zur Anmeldung enthält die Ausschreibung:

2019 – Ausschreibung LM Steel Challenge

Die Anmeldung erfolgt über das GSVBW Wetttkampf-Meldetool. Die Details sind in der Ausschreibung beschrieben.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern an der Veranstaltung in dieser Disziplin viel Erfolg. Wir werden “vor Ort” sein und selbst in dieser interessanten Disziplin starten….

Michael Faber, LSportl. Steel Challenge und Helmut Glaser, Präsident

Ergebnisse der LM IPSC Kurzwaffen

Hier die finalen Ergebnisse der Landesmeisterschaft IPSC Kurzwaffen – nochmals verbunden mit einem großen Dank an die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sowie an die Range Officer und Helfer! Alle haben ganz toll mitgeholfen, so dass diese Landesmeisterschaft (wieder) ein voller Erfolg war. Stages, Wetter, Standanlage, “Offizielle” und Teilnehmer/innen… alles hat gepasst. Geregnet hat  es nur Samstagnacht, so dass wir den Wettkampf am Sonntag beenden konnten, ohne nass zu werden.
Gefreut hat es uns, dass dieses Jahr wieder einige IPSC Neulinge und Anfänger teilgenommen haben. Die Landesmeisterschaft ist ja nicht nur für die “IPSC Spezialisten” gedacht, sondern soll als Breitensport-Veranstaltung des Landesverbands allen IPSC Schützen und Schützinnen die Teilnahme ermöglichen.

Wir hoffen, euch hat es (wieder) so viel Spass gemacht, wie uns.

Hier die Ergebnisse der LM Classic, Production und Revolver vom Samstag, 6.7.19:

Hier die Ergebnisse der LM Classic, Production und Revolver vom Sonntag, 7.7.19:

DVC,
Michael Faber und Helmut Glaser