Schlagwort-Archive: Landesmeisterschaft

Landesmeisterschaft Steel-Challenge

Am Sonntag, 15. September 2019, findet die Landesmeisterschaft “Steel-Challenge” des LV 7 statt. Details und Informationen zur Anmeldung enthält die Ausschreibung:

2019 – Ausschreibung LM Steel Challenge

Die Anmeldung erfolgt über das GSVBW Wetttkampf-Meldetool. Die Details sind in der Ausschreibung beschrieben.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern an der Veranstaltung in dieser Disziplin viel Erfolg. Wir werden “vor Ort” sein und selbst in dieser interessanten Disziplin starten….

Michael Faber, LSportl. Steel Challenge und Helmut Glaser, Präsident

Finale Ergebnisse der Landesmeisterschaft 2019 – Standardwettbewerbe

Hier die finalen Ergebnisse der Landesmeisterschaft Standardwettbewerbe 2019

2019 – Alle 25 m Disziplinen
2019 – Alle Mehrdistanz-Disziplinen
2019 – Alle Fallscheiben-Disziplinen
2019 – Alle Speed Disziplinen
2019 – Alle 50 m Disziplinen
2019 – Alle 100 m Disziplinen
2019 – Alle 300 m Disziplinen

Da während der vom Sporthandbuch vorgesehenen Einspruchsfrist kein Einspruch eingereicht wurde, sind diese Ergebnisse endgültig. Eine Änderung ist nicht mehr zulässig/möglich.
Zusammengefasste Klassen werden vor der Weitermeldung zur Deutschen Meisterschaft wieder getrennt. Die Weitermeldung erfolgt “automatisch” am 27.6. durch den Landesverband an den Bundesverband.

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr sportlich faires Verhalten. Es wurden in 3 1/2 Tagen von fast 1000 Mitgliedern insgesamt über 4000 Starts wahrgenommen. Dies zu bewältigen stellte für die Aufsichten, Übungsleiter und Funktionäre eine große Aufgabe dar, die sie mit viel Engagement und persönlichem Einsatz ganz erfolgreich meisterten. Dafür meinen ganz besonderen Dank an diese Mitglieder. Eine grosse Hilfe bei der Organisation ist  das Einteilungstool, in dem jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin ihre Startzeiten selbst festlegt und so immer einen “passenden” Starttermin vorab bestimmen kann. Dieser ist dann für den jeweiligen Starts fest reserviert.
Schon in der Vorbereitung der Meisterschaft haben die Landessportleiter viel Zeit investiert. Da galt es das Team der Übungsleiter und Aufsichten zu organisieren, die Scheiben zu berechnen, Hotelzimmer zu besorgen, sicherzustellen, dass das benötigte Material vorhanden ist (von der Farbdose über Abkleber bis zum PC und Server, an alles musste gedacht werden). Zulassungslimits zu berechnen (zur LM wurden weit über 12.000 Starts von den Bezirken gemeldet) ist ebenfalls jedes Jahr eine sehr aufwendige Tätigkeit. Gilt es doch, jede Disziplin bzw. Klasse entsprechend den Meldungen vom Bezirk prozentual zu berücksichtigen. Auch diesem Team ein ganz großes DANKE. Insbesondere, da alle  – vom Schreiber bis zum (Vize-)Präsidenten) – ehrenamtlich die vier Tage (mit Aufbau) tätig waren und keinerlei Bezahlung dafür erhalten (auch sonst nicht…). Ohne das Engagement dieser Mitglieder wären solche tollen Veranstaltungen nicht möglich!
Dank auch an Fritz Gepperth. Nur eine Anlage wie in Philippsburg ermöglicht es uns, solche sportlichen “Mammutveranstaltungen” abzuhalten.  Und es hat alles geklappt.

Und noch eine erfreuliche Nachricht (es stand ja auch schon in der Ausschreibung): Alle wahrgenommen Starts werden vom Landesverband mit einem Euro als Zuschuss für eine mögliche Teilnahme an der DM subventioniert. Dies wird bei der Startgeldrechnung der LM berücksichtigt. D.h. bei wahrgenommenen Starts beträgt das Startgeld nur EUR 6.- statt EUR 7.-.

Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die sich zur Deutschen Meisterschaft qualifizieren, dort viel Erfolg.

Bis zur nächsten Meisterschaft,
euer Präsident Helmut Glaser

Ausschreibung LM IPSC KW 2019

Hier die Ausschreibung

und der Anmeldelink für unsere LM IPSC KW 2019. Wie gewohnt zwei Matche an zwei Tagen,  Level 3 ist für beide beantragt.

Bis dann und viele Grüße

Michael Faber LSPL IPSC LV7

Ergebnisse LM IPSC Shotgun und Rifle 2019

Hier die finalen Ergebnisse der Landesmeisterschaft IPSC Shotgun und Rifle 15500J

– nochmals verbunden mit einem großen Dank an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sowie an die Range Officer und Helfer! Alle haben ganz toll mitgeholfen, so dass diese Meisterschaften (wieder) ein voller Erfolg waren – auch wenn das Wetter am Samstag nicht so berauschend war. Ich hoffe wir sehen uns  bei der LM IPSC KW im Juli wieder.

Michael Faber
Landessportleiter IPSC LV7