Archiv der Kategorie: Nachrichten

Landessportleiter „Western“ und „Steel“

Liebe Mitglieder,

ich freue mich, euch mitteilen zu können, dass der Landesverband zwei neue (kommissarische) Sportleiter hat:

  • Joachim Spannagel von der SSG Baden-Baden wird zukünftig für das „Western-Schießen“ zuständig sein und
  • Thomas Born von der SG Künzelsau 1827 e.V. für das „Steel-Challenge

Bei der der gestern beendeten schriftlichen Abstimmung,  wurden Joachim und Thomas einstimmig  vom GSVBW Gesamtvorstand für den jeweiligen Bereich bestätigt.

Die Erreichbarkeit werden wir in den nächsten Tagen auf der Homepage veröffentlichen.

Joachim, Thomas – willkommen im Vorstandsteam. Wir freuen uns, dass ihr uns verstärkt. Und gleichzeitig bedanken wir uns ganz besonders bei euch, dass ihr bereit seid, ehrenamtlich im Verband tätig zu sein!

 

Viele Grüße,
euer Helmut Glaser – für das GSVBW Präsidium

Rückblick „GSVBW Side by Side Cup“

Bei bestem Herbstwetter, trocken und noch angenehmen Temperaturen fand am Samstag, den 08. Oktober 2022, der Side by Side Cup in Osterburken statt.
Es galt je Disziplin je 45 Wurfscheiben Trap (jagdlich) und Skeet zu treffen, eine Runde Trap und zwei Runden Skeet. Das Besondere am Side by Side Cub sagt schon der Name: Teilnahme nur mit einer Querflinte. Egal ob Erbstück, Jagdwaffe oder Western, die glatten Läufe müssen nebeneinander sein…. Weiterlesen

Geld sparen – wichtige Information für die An-, Um- und Abmeldung von Mitgliedern

Liebe Mitglieder – diese Information richtet sich speziell an Schießsport-Interessenten, Vereinsvorstände und BDS Ansprechpartner.

Der Bundesverband verlangt für neu angemeldete Mitglieder ab dem 1.10.  keinen Beitrag mehr für 2022. Dies gibt der Landesverband so weiter an die Vereine bzw. Neumitglieder und verlangt ebenfalls für 2022 keinen Beitrag mehr. Neue Mitglieder, die dieses Jahr ab dem 1.10. angemeldet werden, bezahlen dadurch für 2022 keinen (Landesverbands-)Beitrag (mehr). Der Beitrag wird erst 2023 fällig. Die Mitgliedschaft beginnt aber bereits dieses Jahr ab dem Zeitpunkt der Anmeldung! D.h. auch alle Fristen (z.B. bei Befürwortungsanträgen) rechnen sich bereits ab dem Zeitpunkt der Anmeldung in diesem Jahr.
Außerdem ist die Anmeldung und Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften bei rechtzeitiger Anmeldung möglich- sofern diese noch nicht begonnen haben.

Daher: Falls Sie Interesse an einer Mitgliedschaft haben – nicht warten bis zum 1. Januar – bereits jetzt  anmelden!
Und – falls in den Vereinen noch Interessenten „da“ sind… ebenfalls nicht warten sondern bereits jetzt zum anmelden!
Dies hat für das Mitglied viele Vorteile.

 

Und noch ein Hinweis zu den Abmeldungen von Mitgliedern:

Bitte beachten Sie, dass die Abmeldung einzelner Mitglieder bis spätestens 10. Dezember erfolgen muss (Eingang bei der Geschäftsstelle). Vereinswechsel (dazu muss der seitherige Verein das Mitglied kündigen und der neue Verein eine Neuanmeldung vornehmen) müssen ebenfalls bis zum 10.12. der Geschäftsstelle gemeldet werden, da sonst der Beitrag 2023 dem derzeitigen Verein berechnet wird (und diesem auch die Beitragsmarke 2023 zugeschickt wird). Ebenso ist eine Anmeldung zur Bezirksmeisterschaft dann nur für den seitherigen Verein möglich.

Die Kündigung der Mitgliedschaft ist in Ziff. 7.2 der Satzung geregelt:
„… Der Austritt eines unmittelbaren Mitglieds (Anmerk.: Eines Vereins) bedeutet gleichzeitig den Austritt aller mittelbaren Mitglieder und ist nur zum 31. Dezember des Kalenderjahres zulässig. Er muss spätestens 2 Monate vorher schriftlich in der vom Verband dafür vorgesehenen Form erklärt werden.
Der Austritt eines mittelbaren Mitglieds (Anmerk.: Vereinsmitglied) ist bis zum 31. Dezember des Kalenderjahres zulässig und muss spätestens bis zum 10. Dezember schriftlich in der vom Verband dafür vorgesehenen Form erklärt werden.
Beträgt durch den Austritt von mittelbaren Mitgliedern die Mitgliederzahl des Vereins (des unmittelbaren Mitglieds) weniger als 7 Mitglieder, ist eine Mitgliedschaft als unmittelbares Mitglied nicht mehr möglich. Die verbleibenden mittelbaren Mitglieder können als Einzelmitlieder weiterhin dem Verband angehören.
Erfolgt die Abmeldung von mittelbaren und unmittelbaren Mitgliedern nicht fristgerecht, so ist der Beitrag für das Folgejahr auf jeden Fall zu bezahlen (bei mittelbaren Mitgliedern durch den Verein) und die Mitgliedschaft verlängert sich um dieses Jahr….“

 

Also – falls in den Vereinen noch Interessenten „da“ sind… nicht warten bis zum
1. Januar, jetzt anmelden! Und bitte die Frist bzgl. Abmeldungen beachten.
Bei Fragen hilft die Geschäftsstelle gerne weiter (lv7@gsvbw.com). 

Viele Grüße, euer Präsident Helmut Glaser

Lehrgang „Vorbereitung zum Schießleiter“ am 10./11. Dez. 2022 in Gondelsheim

Der Bundessportleiter, Werner Brede, plant für den 10. und 11. Dezember einen Lehrgang „Vorbereitung zum Schießleiter“. Details sind in den nachfolgenden Dokumenten aufgeführt:

Bei Interesse bitte entsprechend der Ausschreibung verfahren.

 

 

Information zu den Bezirks- Landesmeisterschaften 2023

Liebe Mitglieder,

dieses Schreiben erreichte uns vom BDS Bundesverband: Schreiben BDS Präsidenten

Dieses enthält wichtige Informationen zur BM/LM 2023. Ergänzend dazu hat uns der Bundessportleiter folgendes mitgeteilt:

„… aus der beigefügten Info des BDS-Präsidenten geht nun hervor, dass lediglich wegen der Einführung der neuen Intervall-Scheibe bei 25 m Kombi 11** keine Direktmeldungen möglich sind.
Direktmeldungen für Disziplinen mit der neuen Anschlagsart „freihändig stehend Voranschlag“ sind demnach möglich. Im Meldetool des Bundesverbandes werden wir einen Hinweis darauf geben, dass sich die Durchgangszeiten der Wertungsserien durch den neuen Anschlag verkürzen können. Das halten wir für wichtig, um die persönlichen Entscheidungen für eine Direktmeldung treffen zu können….“

Hier noch weitere Informationen zur der „neuen Scheibe“ Intervall und Zeitserie bei 25 m Kombi: Bild neue Scheibe

Zu den geänderten Anschlagarten bei Langwaffe-Stehendanschlag: Neuer Anschlag und Abbildung

Weiterhin die neuen Disziplinen „25 m Präzision  Büchse im KW Kaliber“:  Disziplinen 20xx

Bei Fragen wendet euch bitte an den jeweiligen Sportleiter oder den Bundessportleiter.

 

Viele Grüße und viel Erfolg bei den Bezirksmeisterschaften,
euer Helmut Glaser

Ausschreibung zur BM 2023 Alb-Bodensee verfügbar – Voranmeldung ab sofort möglich

Liebe Mitglieder,

die Bezirksmeisterschaft Alb-Bodensee 2023 beginnt bereits im Oktober 2022 mit einem Teil der Wettbewerbe. Weitere Wettbewerbe folgen dann im Frühjahr 2023.

Hier die Ausschreibung zur “BM Alb-Bodensee – Part 1”: 2023 BM Alb-Bodensee Teil 1
Und die Hinweise zum Meldetool: Hinweise zum Meldetool

Das Tool ist ab sofort zur Voranmeldung von Starts verfügbar.
Achtung: Voranmeldungen sind nur bis zum 1.9.2022 möglich.

Bitte beachten, dass weitere  Disziplinen und Wettbewerbe – gem. Ausschreibung –  im Frühjahr angeboten werden.

26.8.22: Wichtiger Hinweis des Bundesportleiters:
Die vom BDS Gesamtvorstand beschlossene neue Scheibe bei 25m Kombi für die Intervall- und Zeitserien wird zu Beginn des Sportjahres 2023 eingeführt. Diese Scheibe ist im Handel bereits erhältlich.
Ebenso wird der bisherige „jagdliche Anschlag“ (alle 25xx, 43xx, 44xx, 45xx, 46xx, 48xx) ersetzt durch den Anschlag „stehend freihändig Voranschlag“. Der Teil Wurfscheibe ist davon nicht betroffen.
In beiden Fällen (also 11xx – Kombi KW und die o.g. LW Disziplinen )
sind keine Direktmeldungen
LM 2022 > LM 2023
DM 2022 > LM 2023
DM 2022 > DM 2023
möglich.

Ergänzung 8. bzw. 12.9.22: Bitte die Hinweise/Änderungen unter diesem Link beachten.

Viele Grüße,
euer Thomas Schock und das BM Team Alb-Bodensee

Ausschreibung zur BM 2023 Südbaden verfügbar – Voranmeldung ab sofort möglich

Liebe Mitglieder,

die Bezirksmeisterschaft Südbaden 2023 beginnt bereits im Oktober 2022 mit einem Teil der Wettbewerbe. Weitere Wettbewerbe folgen dann im Frühjahr 2023.

Hier die Ausschreibung zur “BM Südbaden 2023 – Part 1”: 2023 – Ausschreibung BM Südbaden Part 1
Und die Hinweise zum Meldetool: Hinweise zum Meldetool

Das Tool ist ab sofort zur Voranmeldung von Starts verfügbar.
Achtung: Voranmeldungen sind nur bis zum 31.8.2022 möglich.

Bitte beachten, dass weitere  Disziplinen und Wettbewerbe – gem. Ausschreibung –  im Frühjahr angeboten werden.

26.8.22: Wichtiger Hinweis des Bundesportleiters:
Die vom BDS Gesamtvorstand beschlossene neue Scheibe bei 25m Kombi für die Intervall- und Zeitserien wird zu Beginn des Sportjahres 2023 eingeführt. Diese Scheibe ist im Handel bereits erhältlich.
Ebenso wird der bisherige „jagdliche Anschlag“ (alle 25xx, 43xx, 44xx, 45xx, 46xx, 48xx) ersetzt durch den Anschlag „stehend freihändig Voranschlag“. Der Teil Wurfscheibe ist davon nicht betroffen.
In beiden Fällen (
also 11xx – Kombi KW und die o.g. LW Disziplinen) sind keine Direktmeldungen
LM 2022 > LM 2023
DM 2022 > LM 2023
DM 2022 > DM 2023
möglich.

Ergänzung 8. bzw. 12.9.22: Bitte die Hinweise/Änderungen unter diesem Link beachten.

 

Viele Grüße,
euer Franz Boschert und das BM Team Südbaden

IPSC Sicherheits- und Regeltest Kurzwaffe in Sersheim 8. und 14. September 2022

Liebe Mitglieder,

hier die Ausschreibung und Anmeldung zum IPSC S+R Test Kurzwaffe am 8.9. (online-Schulung –> Pflichtteilnahme) und  Prüfung am 14.9. in Sersheim

Einladung IPSC S+R Test – September, Sersheim

Bitte beachten: Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Viele Grüße,
Michal Faber, Landessportleiter IPSC

 

Ausschreibung BDS Masters und Side-by-Side. Ergebnisse Masters

Am Samstag, den 6. August findet in Osterburken das “BDS Masters” statt. Das “Masters” besteht aus

  • 2 Durchgänge à 15 Wurfscheiben TRAP
  • 2 Durchgänge à 15 Wurfscheiben SKEET
  • 2 Durchgänge à 15 Wurfscheiben Vorderschaft-Repetierer SKEET

Details finden sich in der Ausschreibung Masters 2022:
Bitte das Formular möglichst online ausfüllen und dann ausdrucken.

Unser Wettbewerb “Masters” ist eine gute Trainingsmöglichkeit kurz vor der DM WUSCH mit Trap und Skeet Mitte August in Suhl. Natürlich auch für alle anderen interessierten Wurfscheiben-Schützen und -Schützinnen ist das Masters die ideale Gelegenheit Wurfscheiben zu schießen und dabei „Wettbewerbsluft“ zu schnuppern… Wir freuen uns auf zahlreiche Beteiligung.

Hier geht es zu den Ergebnissen und einem Bericht

 

Und eine weitere Veranstaltung empfehlen wir… den „Side by Side Cup“ am 8. Oktober. Hier die Ausschreibung:
Ausschreibung Side by Side Cup 2022