BDS Masters 2020 – Ergebnis

Bei hochsommerlichen Temperaturen startete am Samstag, den 8. August der erste Wurfscheiben-Wettbewerb des GSVBW seit dem Corona-Shutdown.

Es galt 120 Wurfscheiben Trap und Skeet zu treffen, je zu Hälfte mit der Vorderschaft-Repetierflinte als auch wahlweise der (Bock-)Doppel- oder Selbstlade-Flinte.

Trotz einem Defekt der Wurfmaschine des Trapstandes gleich zu Beginn waren die Starter hoch motiviert und zeigten gerade am Nachmittag als der Thermometer die 35°C-Marke erreichte, was machbar ist. Entsprechend positiv fielen die Ergebnisse aus. Wie in den Vorjahren unterschieden sich die Ergebnisse der vorderen Plätze nur durch Zweittreffer. Hier die Übersicht der vorderen 10 Ränge:

1.  Siegfried Rösler 107 / 7
2.  Peter Stöffler 103 / 7
3. Andreas Rücker 103 / 18
4. Sven Stutzmann 101 / 7
5. Matthias Wendl 97 / 4
6. Peter Bitz 91 / 11
7. Sven Wendl 90 / 12
8. Aaron Richter 71 / 7
9. Martin Maier 47 / 10
10. Hans.-J. Lütter 27 / 0

Bild

 

******************************************************************************

Liebe Mitglieder,

ich freue mich, nach der langen “Schießpause”, hier nun die Ausschreibung zum BDS Masters veröffentlichen zu können. Am 8. August findet dieses Match – natürlich unter Beachtung der aktuellen Vorgaben aus der Corona-Verordnung – in Osterburken statt.

Hier die Ausschreibung und das Anmeldeformular:

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spass und Dank an Siegfried Rösler, der wieder die Organisation übernimmt…

euer Helmut Glaser