Bearbeitung von Befürwortungsanträgen

Durch die beruflich und privat bedingte Abwesenheit der Bearbeiter der Anträge, wird es bis Ende Juni zu Verzögerungen bei der Bearbeitung kommen. Wir bitte um Verständnis.

 

Grundsätzlich: Sie können bei den Anträgen selbst zu einer schnellen Bearbeitung beitragen, wenn Sie

  • das aktuelle Formular verwenden (immer aktuell auf der Homepage verfügbar)
  • die Ausfüllhinweise lesen und beachten
  • alle benötigten Unterlagen beilegen (s. Ausfüllhinweise)
  • Prüfen, ob die vom Waffengesetz geforderten Bedingungen erfüllt sind (z.B. Nachweis der Wettkampfteilnahme bei Beantragung einer Waffe ausserhalb des Grundkontingents, Aktivitätsnachweis usw.)